Holz

Holz

Heizen mit Holz bedeutet Heizen mit nachwachsender Energie.
Davon profitieren Sie ebenso wie die Umwelt.
Holz ist gespeicherte Sonnenenergie!

tl_files/assets/images/content/Brennstoffe Holz.jpg

tl_files/assets/images/content/Brennstoffe.jpg


Bei der Verbrennung von Holz wird nur jenes CO2 freigesetzt das beim Wachstum des Baumes mit der Photosysnthese eingebunden wurde. Heizen mit Holz-Pellets ist daher CO2 - neutral. Und weil CO2 als einer der Hauptverursacher des Treibhauseffektes gilt, ist der Einsatz von Holz- und Pelletsheizungen ein wertvoller Beitrag  zum Klimaschutz!

Pellets-Heizsysteme

- komfortable Pelletsheizung mit allen Komponenten
- ideal kombinierbar mit Solaranlagen
- Unabhängigkeit von Öl- und Gaspreisentwicklung
- Preisvorteil von Pellets gegenüber fossilen Brennstoffen

Primärofen-Technik für Holzpellets

Es gibt viele Systeme - suchen Sie sich das beste für Ihre persönlichen Wohnwünsche aus. Man unterscheidet in der Pellet Primärofen-Technik zwei wirkungsvolle Heizverfahren:

Das Luftverfahren

Das Luftverfahren


Ähnlich einem Kaminofen zum Beheizen einzelner Räume als Zusatz- und Übergangsheizung bzw. Spitzenlast-Abdeckung.


Das Kesselverfahren

Kesselverfahren

Diese Pellet Primäröfen besitzen einen integrierten Wasserwärmetauscher. Insbesondere in Kombination mit anderen Wärmeerzeugern, wie z.B. Solar, können so auch entfernt liegende Räume beheizt werden.

Holz-Heizsysteme

Holzsysteme

Kaminöfen für Stückholz.
Faszinierendes Flammenspiel und wohltuende Wärmeabstrahlung. Innovative Feuerungstechnik mit herausragenden praktischen und ästhetischen Kriterien von Kaminöfen. Die hohe Bedienungsfreundlichkeit macht den Betrieb eines Kaminofens für seinen Besitzer zu einem lang anhaltenden Erlebnis
.
Energiepreisentwicklung in Deutschland